Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Urban glitch Utopia

Aktueller hätte ich es kaum treffen können...

Entstanden ist das Werk vom 12. bis 17. Juni 2016 und soviel steckt drin. Die Idee ist über Wochen gereift, die Themen beschäftigen schon viel länger.

Wir wollen oft die Wahrheit nicht sehen... Dafür steht dieses Schaufenster!
Kurz darauf überschlagen sich die Ereignisse, die Medien glühen und unsere kleine heile Welt bekommt Risse. Schaut hin, denkt nach... Hebt den Kopf! Hallo Realität.

Erschlagen von den Eindrücken unserer (über-) modernen Welt. Schwierigkeiten stehen auf dem Plan. Urbane Megacities entstehen, wir verlieren den Bezug zu unserer Natur und versuchen dem schnellen Leben hinterher zu laufen. Eine Utopie... Die Werte der Gesellschaft verschieben sich.

Ansätze zur Idee und zum Nachdenken

Urbane Besiedelung, Megastadt, räumliche Abgrenzungskriterien, urbane Agglomeration, Hochkulturen, Ressourcen, Wachstum, im Zuge der Industrialisierung, Entwicklungs- und Schwellenländern, Verstädterung der Gesellschaft

Detailansicht SeitenfensterDetailansicht SeitenfensterUrban

Flair, Raum, Dschungel, Kultur, Penner, Zentrum

Bedeutungsübersicht
1. (bildungssprachlich) gebildet und weltgewandt, weltmännisch
2. städtisch, für die Stadt, für städtisches Leben charakteristisch

Utopie

Idealbild  [n] Zukunftstraum, Vision, Wunschbild, Utopie  
Fiktion  [n] Erfindung, Einbildung, Märchen, Fantasie, Utopie, Erdichtung
Illusion  [n] Imagination, Luftschloss, Fantasie, Trugbild, Utopie, Theorie
Verlangen  [n] Begehren, Sehnsucht, Wunsch, Wunschtraum, Anspruch, Fiktion, Utopie, Traum
Ahnung  [n] Einbildung, Gedanke, Fiktion, Unwirklichkeit, Utopie, Vorstellung
Unwirklichkeit  [n] Einbildung, Gaukelei, Hirngespinst, Luftschloss, Fantasie, Trugbild, Utopie, Wahn, leerer Dunst, Irrealität
Einbildung  [n] Erdichtung, Fiktion, Hirngespinst, Luftschloss, Phantom, Seifenblase, Spekulation, Unwirklichkeit, Utopie, Vision, Wolkenkuckucksheim, Wunschtraum, Illusion, Fantasie

Glitch

...eine kurzzeitige Falschaussage in logischen Schaltungen und temporäre Verfälschung einer booleschen Funktion.

In der Glitch Art wird sich mit der Ästhetik des Fehlers beschäftigt. Die Laufzeitunterschiede in der Übertragung digitaler Medien führt zu neuen Wahrnehmung bzw. Betrachtungsmöglichkeit der übermittelten Bilder.

Wo ist die Ausstellung (bzw. Kunst)?

Als Streetart (auch: Street Art, seltener, da missverständlich Straßenkunst; vgl. dort) werden verschiedene, nichtkommerzielle Formen von Kunst im öffentlichen Raum bezeichnet, die nach der Absicht der Verursacher durchaus dauerhaft dort verbleiben sollten. Unter Streetart versteht man selbstautorisiert angebrachte Zeichen aller Art im urbanen Raum, die mit einem weiteren Personenkreis kommunizieren wollen. Die engere oder weitere Auffassung des Begriffes Streetart ist an deren kommerzielle Verwertbarkeit geknüpft. In Gegensatz zu Graffiti überwiegt oft der Bildteil, nicht das kunstvolle Schreiben/ Malen des eigenen Namens.


Die Künstler bedienen sich verschiedenster Medien (Marker, Pinsel und Malerrollen, Sprühdosen, Aufkleber, Poster etc.), um ihre Werke zu präsentieren. Häufig werden Wände bemalt und beklebt, doch auch Stromkästen, Laternen, Verkehrsschilder, Telefonzellen, Mülleimer, Ampeln und andere Stadtmöbel, sowie Bürgersteige und Straßen an sich und sogar Bäume – im Prinzip alle erdenklichen Untergründe – werden gestaltet. Dabei beschränkt sich die Streetart im Regelfall auf die Gestaltung von vorhandenen Flächen.


Beruht in Auszügen auf dem Werk unter http://www.stupidedia.org und https://de.wikipedia.org.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter
http://www.stupidedia.org/stupi/Stupidedia:Rechtliches#Gnu-Lizenz_f.C3.BCr_freie_Dokumentation erhalten.