Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Polychromer Monotyp

Gedruckte Unikate von Bernhard Michali

Spannende Wege um malerische Ausdrucks-formen mit Hilfe der Hochdrucktechnik auf das Papier zu bringen. Der verwendete Druckstock lässt sich sehr vielfältig bearbeiten, ganz anders als im klassischen Holzschnitt.
Ohne einen Einsatz einer Druckpresse entstehen echte Handabzüge, Unikate.
Da jeder Druck mit der Hand abgerieben wird. Dabei werden individuelle Ergebnisse erzielt und der Einsatz von Farbe wird zu einem wichtigen und ausdrucksstarken Element.

 

Wir freuen uns auf weitere Besuche, frei nach dem Motto...

Kommste rein -
Kannste rausgucken.

oder besser... Termine an denen die Galerie möglicherweise pünktlich zur Besichtigung offen steht:

Wir laden zur Vernissage am Samstag 18. Februar 2017 ab 18 - 20 Uhr ein.

Weitere Besichtigungstermine:
11.03. und 25.03.2017 von 15 - 18 Uhr

 
Ansonsten ist zwischendurch auch mal eine Banane da, einfach reinkommen und rausgucken.

Polychromer Monotyp

Gedruckte Unikate von Bernhard Michali

Bernhard Michali: 1962
wohnhaft in Erlangen

Seit 1978 Ständiges Mitglied im Lithografie-Kreis unter der jetzigen Leitung von Günther Paule in Nürnberg, 1989 Aufbau einer eigenen Steindruck Werkstatt mit Druckpresse. Die Vielfältigkeit die die Lithografie mit sich bringt ist ein spannendes Feld das es immer wieder zu entdecken gilt, und immer abwechslungsreiche Ausdrucksmöglichkeiten der persönlichen Empfindung und des Bildausdrucks ermöglicht, unter dem Aspekt: „Entwickle deine Ausdrucksweise und nimm den Betrachter deiner geschaffenen Bildwelten mit auf diese Reise“

  • Diverse Druckgraphik Einzel Ausstellungen  und  Gemeinschafts-Ausstellungen mit dem Lithografie Kreis, BZ Gruppe:
    „Steinlese I“  in der Filmvilla in Nürnberg
    „Steinlese II“ im BRK-Haus , Roth
    „Steinlese III“ im Schloß Almoshof, Nürnberg
    „Steinlese IV“ im Stadthaus am Schlossplatz, Hersbruck
    „Steinlese V“  im Kunsthaus Reitbahn, Ansbach
    „Steinlese VI“  in der Schranne, Weißenburg
  • Teilnahme und Auszeichnung beim Internationalen SENEFELDER-Wettbewerb, Ausstellung in Offenbach am  Main,
  • Druckbaustelle I und II zu den GOHO Tagen in Gostenhof


Beruht in Auszügen auf dem Werk unter http://www.stupidedia.org und https://de.wikipedia.org.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter
http://www.stupidedia.org/stupi/Stupidedia:Rechtliches#Gnu-Lizenz_f.C3.BCr_freie_Dokumentation erhalten.