Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AKT 4 -
Das Thema verbindet

Seit über 10 Jahren arbeiten die vier Künstler gemeinsam am Thema der enthüllten Figur.

In regelmäßigen Abständen wird der AKT originell interpretiert und es entstehen in den individuellen Stilen: Großformatige Malereien, expressive & dynamische Kohle- sowie Acryl-Interpretationen, farbintensive Prints in manueller Pixeltechnik und zarte, detailreiche Zeichnungen.

Teilnehmende Künstler (v.l.n.r.):
Ioannis Hrissopoulidis, Stefanie Fischer, Marit Werner, Birgit Maria Götz

Eröffnung am 18. September 2016

Die Vernissage am 18. September war ein voller Erfolg. Pünktlich um 15 Uhr war die kleine Galerie voll mit Gästen. Bis zum Schluss kamen immer wieder interessierte Besucher. Das Thema Akt findet großen Anklang und schon nach kurzer Zeit wechselten Werke der Künstler den Besitzer.

 

Wir freuen uns auf weitere Besuche, frei nach dem Motto...

Kommste rein -
Kannste rausgucken.

oder besser... Termine an denen die Galerie möglicherweise pünktlich zur Besichtigung offen steht:
 
Vernissage am Sonntag 18. September 2016 von 15 - 18 Uhr, 
es sind alle Künstler anwesend.

Weitere Besichtigungstermine 02. + 16. + 30. Oktober
sowie Finissage 13. November jeweils 15 - 17 Uhr.
 
Ansonsten ist zwischendurch auch mal eine Banane da, einfach reinkommen und rausgucken.


Beruht in Auszügen auf dem Werk unter http://www.stupidedia.org und https://de.wikipedia.org.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter
http://www.stupidedia.org/stupi/Stupidedia:Rechtliches#Gnu-Lizenz_f.C3.BCr_freie_Dokumentation erhalten.